Trau(m)fee

Trau(m)fee Hochzeitsplanung wird geschlossen.
Vielen Dank für euer Vertrauen. Für mich geht es nun auf zu neuen Ufern.
Alles Liebe
Eure Trau(m)fee
❤❤❤
Nun wird es immer kälter, das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir planen im kuschlig warmen Büro fleißig an den Frühlings- und Sommerhochzeiten 2018.
2017 war wieder mal wunderschön und aufregend, viele liebe Brautpaare durften wir in die Ehe begleiten und es wurden auch schon wieder 3 Babys geboren in diesem Jahr.
Allen frisch gebackenen Eheleuten und frisch gebackenen Eltern einen wunderbaren Jahresausklang und Start in den neuen Lebensabschnitt! Danke, dass wir euch ins Abenteuer begleiten durften.
❤❤❤
Es ist unglaublich! 2016 ist fast um, und ich habe hier nichts mehr geschrieben. Das liegt an der vielen, schönen Arbeit, die ich mit der Umsetzung der Trau(m)hochzeiten meiner wunderbaren Brautpaare in diesem Jahr hatte.
Kürzlich hatte ich die letzte Hochzeit in diesem Jahr und Peggy und Kai haben heute ihr "After-Wedding-Shooting" mit meiner großartigen Fotografin Eva, da leider das Wetter am Tag der Hochzeit weniger gut war. Toll, dass Eva so ein Paket anbietet!
Eine Hochzeitsmesse ist für kommendes Jahr erstmal nicht geplant, da wir es zeitlich einfach nicht schaffen werden, aber wir sind schon fleißig daran, die Hochzeiten des nächsten Jahres vorzubereiten. Es wird wieder märchenhaft in Burgen und Schlössern, elegant im chicen Klosterhotel und sogar bayerisch-urig in meiner Heimat München.
Ich gelobe Besserung und versuche meine Rubrik "Akutelles" auch aktuell zu halten ;-)
Nun wünsche ich erstmal einen gemütlichen, kuscheligen Herbst!
❤❤❤
2016 neigt sich schon so langsam dem Ende zu und wir bereiten uns auf unsere nächste Hochzeitsmesse im Klosterhotel Wöltingerode am 29. Janaur vor.
Doch zuerst kommt noch die Hochzeit von Varinia und Christoph unter dem Motto "Superheld trifft afrikanische Prinzessin".
Ebenso freue ich mich, die wundervolle Fotografin Eva Smuda in meinem Team Willkommen heißen zu dürfen.
❤❤❤
Nun habe ich schon lange nichts mehr gechrieben...
Die Hochzeitssaison hat begonnen und ich hatte gerade eine wundervolle Hochzeit in meiner Heimat Bayern.
Auch neue Partner darf ich begrüßen. So habe ich z.B. mit dem jungen DJ Artur einen neuen Diskjockey, der ebenso Pianist ist und einfach wundervoll Klavier spielt. Ich freue mich auf die kommenden Hochzeiten.
❤❤❤
2015 ist nur so verflogen und schon ist wieder Weihnachten. Von Herzen allen Brautpaaren, nun-Ehepaaren & Partnern ein wundervolles und entspanntes Weihnachtsfest und für 2016 viel Glück, Freude und Liebe!
❤❤❤
Am 23. und 24. Januar 2016 bin ich mit einem Teil meines Teams auf der Hochzeitsmesse in Braunschweig. Mit dabei habe ich meine wunderbare Modedesignerin Delphine Chesnel, zwei meiner DJs Matthias und Lena von meister@confusion und die Stylistin Hina Khan.
Ihr findet uns an Stand 55, wir freuen uns auf euch!
❤❤❤
Neu ist Trau(m)fee Hochzeitsplanung nun auch in der App und der Seite Foreverly zu finden.
❤❤❤
Am 24. und 25. Oktober bin ich zwei meiner Partner auf der Hochzeitsmesse in Vorsfelde, wo es am Samstag auch eine tolle Verlobungsparty geben wird! Mit dabei habe ich meine wunderbare Modedesignerin Delphine Chesnel und neu in meinem Team und hiermit herzlich Willkommen, die Stylistin Hina Khan.
❤❤❤
Trau(m)fee Hochzeitsplanung ist auch dieses Jahr wieder in der Zeitschrift Kuchenbuchs vertreten. Wir freuen uns über den tollen Bericht!
❤❤❤
Ein besonderes Special bietet Westwing. Unter dem Motto "Alles für Ihre Traumhochzeit" ist auch Trau(m)fee Hochzeitsplanung vertreten. Vielen Dank für den tollen Beitrag!
❤❤❤
2015
Herzlich Willkommen im neuen Jahr. Hier sind wieder die alljährlichen Neuigkeiten zum Thema Trends Rund ums Heiraten 2015. Doch bei allen Trends gilt auch dieses Jahr: Wichtig ist, was den Brautpaaren gefällt und Sie widerspiegelt!
So legen wir in diesem Jahr Vintage etwas zur Seite und sagen Hallo zum Hippie-Style, Bohemien ist in, die 70er lassen grüßen. So wird man selbstverständlich nach wie vor das zarte Pastell, die Spitze und die Romantik des Vintage sehen, doch der wilde, ungezwungene bohemian Look, der mit starken Kontrasten und knalligen, aber warmen Farben arbeitet ist stark im Kommen. Alles wird lockerer. Die Braut schreitet nun auch schon mal barfuß zum Altar, welcher gerne im Freien steht, denn Trauungen und auch Feiern unter freiem Himmel werden wir in diesem Jahr häufig erleben.
Die Brautfrisur wird nun natürlich und einfach offen, vielleicht leicht gelockt oder mit Flechtelementen getragen, gerne mit Blüten oder einem Blumenkranz im Haar. Sehr schön sind auch hier eingeflochtene Bänder, bunt oder in weißer Spitze.
Auf den Schleier verzichtet aber auch 2015 die Braut nicht gern.
Das Brautkleid wird dieses Jahr farbig. Zwar spielten die Designer auch schon 2014 mit farbigen Details wie Schleifen oder Bändern, doch wird man 2015 mutiger. Kleider in Apricot-, Gold-, Rosé- oder Blautönen wird man durchaus zu sehen bekommen. Auch, wenn Créme nach wie vor zur beliebtesten Farbe beim Brautkleid zählt.
Im Vordergrund steht die Weiblichkeit, der Meerjungfrauenstiel ist bei vielen Kleidern zu sehen.
Außerdem ist ein Kleid á la "griechische Göttin" 2015 in. Diese Kleider bezaubern durch fließende Stoffe, einem V-Ausschnitt und breite Träger.
Spitze ist auch in diesem Jahr nicht wegzudenken. Sowohl bei Schleiern, wie auch bei den dieses Jahr sehr beliebten Handschuhen.
Ebenso ist der Rücken dieses Jahr das neue Dekolleté und die Designer setzen auf extravagante Rückenausschnitte.
Den Bräutigam sehen wir dieses Jahr in Blautönen. Wo schon 2014 dunkles Blau oft gewählt wird, darf Mann dieses Jahr mutig zu dieser Farbe greifen, so passt er sich den zarten Brautkleidern an.
Accessoires des Herren sind Hosenträger und für die, die es gerne ausgefallen mögen, farbige Socken und/oder Schnürsenkel. Auch eine (bunte) Fliege wird nun öfter getragen.
Selbstverständlich ist auch nach wie vor der klassische Herrenanzug in Schwarz, Grau und Braun immer eine gute Wahl!
Die Trendfarbe in diesem Jahr auch ist Blau. Etwas Blaues sollte ohnehin jede Braut bei sich tragen. Ob hier nun mit blauen Blüten im Brautstrauß oder der Blumendekoration gearbeitet wird, oder sogar das Kleid blau ist, ist geschmackssache. Auf jeden Fall lässt sich jeder Blauton von himmelblau bis marineblau, wunderbar mit dem Weiß oder Créme des Brautkleides kombinieren.
Wedding Wand (Hochzeitszauberstab) ist ein Trend, der wieder mal aus den USA zu uns rüberkommt und ist eine Alternative zum Reis werfen. Wedding Wands sind 30 - 40cm lange Holzstäbchen, die jeder nach seinem Geschmack mit bunten Bändern, Sprüchen etc. verziert. Oder man verewigt den Namen des Brautpaares darauf, oder den des Gastes und hat somit gleich für diesen eine Erinnerung an die Hochzeit.
Die Zauberstäbe gibt es natürlich auch fertig zu kaufen.
Greens heißt es bei der Tischdekoration und sogar beim Brautstrauß.
So sehen wir vermehrt alles, was nicht blüht, sondern satt grünt. Farne, Gräser und Gehölze wirken super zusammen.
❤❤❤
Sie suchen die ganz besondere Hochzeitstorte?
Trau(m)fee Hochzeitsplanung freut sich mit "Torten nach Wunsch", einen neuen Partner begrüßen zu dürfen.
❤❤❤
2014 wird wieder ein aufregendes Jahr! Für einige unserer 2014-Paare sind wir ja schon fleißig am Planen und Umsetzen und freuen uns schon auf glückliche Gesichter, fröhliche Menschen und trau(m)hafte Hochzeiten!
Eine Trau(m)hochzeit ist es, wenn sich die Persönlichkeit des Brautpaares widerspiegelt. Wir unterstützen gerne auch Sie bei der Umsetzung Ihres ganz persönlichen Trau(m)tages!
Hier habe ich zur Anregung einige der Trends, die 2014 zu finden sind für Sie zusammengestellt.
❤❤❤
Viele der Trends vom letztens Jahr setzen sich fort. So ist z.B. Vintage immer noch angesagt! Die 20er Jahre sind wieder da; Blumen und Deko werden eher purisitsch aber in kräftigen Farben gehalten; Wer auf seinem Brautkleid Spitze trägt liegt damit auch dieses Jahr voll im Trend. Auch Retro, der Look der 50er und 70er und Rüschen sind zu finden.
❤❤❤
Gold- und Pastelltöne sind auch 2014 bei der Brautmode sehr gefragt, wir erleben außerdem eine wahre Wiedergeburt der Perlen und Rosen, gepaart mit voluminöser Spitze.
Wie im vergangenen Jahr finden wir auch wieder viel Farbe! Bunte Bänder oder Applikationen oder auch, wie im letzten Jahr farbige Schuhe zum weißen Kleid
In diesem Jahr wird auch viel auf Bequemlichkeit geachtet, so gibt es Designer, die Jersey in ihre Kleider mitverarbeiten, das Kleid schmiegt sich eng an den Körper, ist aber trotzdem weich. Der Ausschnitt ist 2014 hochgeschlossen, aber mit durchsichtigen Stoffen, so zeigt Braut trotzdem, was sie hat.
VoKuHiLa heißt es bei den Brautkleidern! Vorne kurz und hinten lang werden wir in diesem Jahr ebenso häufiger sehen.
❤❤❤
Bei der Dekoration heißt es auch wieder, weniger ist mehr! Bunte Farben und auch gerne ein Mix aus Stoffen, Farben und Formen dürfen auch 2014 nicht fehlen.Selbstverständlich bleibt auch die klassische und wunderschön elegange rot-weiße Dekoration erhalten, sie kommt nie aus der Mode!
Aber auch hier gilt, wichtig ist, die persönliche Note des Paares!
❤❤❤
Virtuelle Hochzeitstische sind ja schon länger bekannt, aber werden nun immer mehr genutzt. Viele Einkaufscenter bieten ihn an. Sie stellen sich einfach online eine Liste der gewünschten Gegenstände zusammen und versenden sie an Ihre Gäste, diese können ihr Geschenk nun einfach online bestellen.
Gerne sind wie auch hier für Sie da!
❤❤❤
Trau(m)fee Hochzeitsplanung auf Facebook und Twitter
❤❤❤
Erfüllen Sie sich den Traum vom ganz individuellen Kleid!
Trau(m)fee Hochzeitsplanung freut sich, mit Delphine Chesnel eine wunderbare Modedesignerin und Schneiderin als Partnerin begrüßen zu dürfen.
❤❤❤
Sie wünschen sich ein Lied, das extra für Sie geschrieben wurde?
Trau(m)fee Hochzeitsplanung arbeitet mit einem sehr kreativen und einfallsreichen Komponisten zusammen, der Ihre musikalischen Träume wahr werden lässt!